Tamiya:  Events & Cups   /   TAMIYA EURO-CUP   /   Eurofinals Basel 2011
 
Suche:
ue_pfeil Eine tolle Veranstaltung - Wir sagen Danke!
hr_442

Image_BaselEUROCUP EUROPEAN FINALS in Basel

Am Wochenende 16.-18. September 2011 fand in Basel das große europäische Finale des TAMIYA EURO-CUP mit Teilnehmern aus neun Ländern (AT, BE, CH, DE, GB, HU, IT, PL, RU) statt. Das schweizer Arwico-Team hat eine tolle EM veranstaltet und sich zahlreiche Attraktionen einfallen lassen.

Eine reizvolle Tanzvorführung, die Wahl der schönsten Karosserie, die große Nationenwertung, eine riesige Ausstellung von Neuheiten und zahlreichen TAMIYA-Klassikern, Ausstellung von heißen Showfahrzeugen, eine lustige Fahrer-Polonaise und sogar das "CARSON-Girl" war in der Baseler St. Jakobs Eventhalle zu Besuch. Letzteres zwar nur als Pappaufsteller, aber die Fans hat es gefreut.

Zu Besuch waren auch rund 10.000 Zuschauer und Besucher, die Rennen und Ausstellungen ansahen. Etliche TAMIYA Klassiker wie das Fast Attack Vehicle und der Ur-Sand Rover, der jetzt auf dem neuen DT-02 Chassis als Sand Rover 2011 TAMIYAs 500. Bausatzmodell ist, lockten Motorsportfans aus Nah und Fern.

Hochrangige TAMIYA-Mitarbeiter reisten extra an, um dieses Spektakel live zu erleben. So kamen aus dem fernen Japan Hiro Hane (Präsident von TAMIYA USA/Europa) und Tamiya Chefdesigner Yun Ishigaki sowie Hiro Makino aus den USA.

Das deutsche TAMIYA Racing-Team um Teamchef Alexander Barthel holte sich den Sieg in der Nationenwertung mit drei Siegen in den sechs Klassen und dominierte mit 12 von 18 möglichen Podiumsplätzen die wirklich toll organisierten EUROCUP EUROPEAN FINALS. In den Klassen Euro-Fighter und Gentleman belegte das Team jeweils die ersten vier Plätze.

Rechts in den Galerien finden sich Bilder der Fahrzeuge fast aller Fahrer und ein ganzer Satz mit verschiedensten Impressionen aus Basel. Darunter sind die Ergebnislisten aller sechs Klassen zu finden.

Viele weitere schöne Bilder und ein Link zu den detaillierten Ergebnislisten inkl. aller Vorläufe sind auf der Homepage der EUROCUP EUROPEAN FINALS in Basel zu finden.

Das Team Germany dankt dem ganzen Orgateam um Andy Reist und natürlich allen ungenannten Helfern dieser Super-Euro 2011 für eine gelungene Veranstaltung.

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen, denn auch im kommenden Jahr ist wieder eine europäische Abschlussveranstaltung im TAMIYA EURO-CUP geplannt. Weitere Informationen folgen...

Bilder aus Basel

F28_0103_186
Zum Öffnen auf das Bild klicken!

Fahrzeuge der Fahrer

Woidaski Jan_186
Zum Öffnen auf das Bild klicken!

Ergebnislisten